Dienstag, 22. April 2014

I LOVE FOOD: VIENNA HAMBURG

Essen ist für mich eine Leidenschaft, die manche vermutlich kaum nachvollziehen können, schließlich ist es lediglich die Befriedigung eines Grundbedürfnisses. Für mich ist es hingegen viel mehr: Genuss, Entspannung und das tolle Gefühl etwas neues/besonders zu probieren, was mir unglaublich Spaß macht. 

Kürzlich war ich wieder mal in Hamburg und hatte wirklich einen tollen Tag, der mit einem super leckerem Essen abgeschlossen wurde. Bereits einige Wochen vorher hielt ich nach einem tollen Restaurant ausschau und suchte kurz vorher dann gezielt im Schanzenviertel, wo wir dann auch fündig wurden. Wir entschieden uns für das VIENNA, aufgrund der vielen guten Kritiken. Ich hatte recht hohe Erwartungen und kann sagen: Wir wurden nicht enttäuscht!
Im VIENNA sollte man sich (spätestens) gegen 18.30Uhr einfinden, um einen Platz zu bekommen, da man nicht reservieren kann und es nur sehr wenige Plätze gibt. Ist man um diese Uhrzeit da, sollte man jedoch keine Probleme haben, einen Platz zu bekommen. Außen ist es sehr unscheinbar, innen sehr schlicht aber gemütlich gehalten. Die Tische stehen eng beieinander, sodass man sehr nah an den anderen Gästen sitzt, was mich persönlich aber nicht störte und meiner Meinung nach sogar ein bisschen das Flair des Restaurants ausmacht. Das Essen war wirklich sehr hochwertig, lecker und ausgefallen. Ein Menü, bestehend aus drei Gängen, gibt es für 25€, was ich als sehr gut empfinde. Die anderen Gerichte, die übrigens häufig wechseln, liegen zwischen ca. 8-20€. 

Ich kann jedem das VIENNA nur wärmstens an Herz legen und werde sicher nicht das letzte Mal dort gewesen sein. :) Wart ihr schon einmal dort? Wo esst ihr in Hamburg am liebsten? Was sind eure Geheimtipps? 
Liebste Grüße,
Lynndgren.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen