Sonntag, 24. August 2014

ICH MUSS ES TUN!

Es gibt da so Momente in unserem Leben, die verändern alles. Ob du willst oder nicht. Du musst etwas ändern. Du musst dich ändern. Du musst voran kommen und dich endlich entwickeln. Du musst an dich denken im Jetzt und Hier und an dein Zukunfts- Ich. Wie willst du sein und wo willst du stehen? Was musst du dafür tun, um irgendwann dort zu sein? Was wünscht du dir für deine Zukunft? Bist du schon auf dem Weg oder irrst du noch umher? Weißt du wie der Weg aussehen muss oder bist du noch völlig planlos?

Fragen über Fragen, die mich schon seit einiger Zeit, mal mehr mal weniger, plagen (Uhh ein Reim). Ich denke, Gedanken wie diese haben wir alle, egal worum es genau geht. Jeder fragt sich mal, "Wohin soll es eigentlich mal gehen?". Doch machen dich diese Gedanken verrückt oder lassen dich nicht los, dann musst du etwas ändern. 
Und ich bin an so einem Punkt, an dem ich das Gefühl habe, ich muss etwas ändern. Ich will wieder mehr an mir arbeiten, mir einiger Dinge bewusst werden und etwas neues probieren. Nicht sofort, weil sich nicht alles unverzüglich anpacken lässt, aber ich habe einen Plan, eine Vision und ich bin bereit ein Risiko einzugehen. Aber ich muss es tun, um meiner selbst Willen.

Kommentare :

  1. Ich glaube der wichtigste Punkt bei diesen Gedanken ist, sich dafür zu entscheiden, dass bzw. was man ändern will. Ich wünsche dir auf alle Fälle, dass du deine Pläne und Visionen so umsetzen kann, dass sich etwas in deinem Leben ändert, womit du glücklich bist.

    Ich für meinen Teil habe die Erfahrung gemacht, dass so ein Wunsch etwas zu Ändern, immer etwas positives mit sich bringt und man sich danach besser fühlt, weil etwas passiert ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich ganz ganz genauso! Aber das haben wir ja schon festgestellt. :)

      Löschen