Sonntag, 28. September 2014

SOPOT

Momentan habe ich das Gefühl für nichts so richtig Zeit zu finden. Nicht mal die Dinge, die ich gerne tue wie lesen, Fotos machen, gemütlich kochen, etc.

 Der Grund dafür ist mein Praktikum und ich stecke noch mitten in der Gewöhnungsphase, schließlich führte ich monatelang das entspannte Leben eines Studenten, der nicht viel zu tun hatte und dem es ziemlich gut gefiel, so viel Freizeit zu haben.
Nun kommen wir aber so langsam im "Ernst des Lebens" an und müssen unsere lang gepflegten und eingespielten Gewöhnheiten über den Haufen werfen und neu modellieren. 

Genung geschwafelt, hier kommen noch einige Bilder aus Sopot und einem der schönsten Tage unseres Polen-Trips. Sopot ist in meinen Augen auf jeden Fall ein Besuch wert und besonders eine Fahrt mit dem Motorboot ist sehr zu empfehlen! 
Und nun lasse ich die Bilder für sich sprechen, bis bald!




















Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen