Dienstag, 6. Januar 2015

THE VERY LAST POST OF PARIS

Manchmal ist es anstrengend ein verpeilter Mensch zu sein. Du vergisst das Geschenk für das Geburtstagskind zu Hause, verlegst schon seit Kindertagen überall deinen Regenschirm und verbummelst hier und da Gegenstände, die du täglich und eigentlich unbedingt (!) zum Überleben brauchst. Oder du verguckst dich, liest das falsche Datum für eine Klausur und stellst zwei Tage vor dem scheinbaren Termin fest, dass diese erst 2 Wochen später ist (bedeutet in dem Fall mehr Zeit, nervt aber trotzdem).

Genauso habe ich völlig vergessen noch einige Bilder aus Paris hochzuladen, wobei das wohl noch zu den kleineren Übeln gehört. Diese Bilder sind bereits im Sommer entstanden, mittlerweile fiel bereits Schnee... nun ja. - Hier also letzte Bilder aus der wunderschönen Stadt.

Natürlich durfte ein abendlicher Spaziergang durch Montmatre sowie ein klassischer Crêperie- Besuch nicht fehlen.






Notre-Dame. Darf natürlich nicht fehlen! In jeder Stadt besuche ich Kathedralen und Kirchen. Diese Architektur, der Duft und dieses Gefühl, dass hier Großes geschehen ist, finde ich schlicht überwältigend (leider war ich in keiner der anderen Kirchen, aber das wird bei dem nächsten Besuch nachgeholt).











Kommentare :

  1. Mhhhhh das Essen sieht mal wieder hervorragend aus.
    Ansonsten finde ich die beiden Kerzen-Bilder richtig gut - schöne Perspektive irgendwie.
    Man ey, ich will nach Paris. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! <3

      JAAAA! DU MUSST, DU MUSST, DU MUUUSST!

      Löschen
  2. Vielen vielen Dank, das freut mich :)

    AntwortenLöschen
  3. Paris ist eine so wundervolle Stadt...
    Die Bilder sind sehr schön und lösen sofort fernweh in mir aus.

    viele Grüße
    Beccs von Ruhrstyle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank :)
      Mir geht es ganz genauso! Ich will auch am liebsten sofort wieder weg!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Paris! ~ Wie gerne wäre ich jetzt dort! *Q*

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade ist die Lage in Paris ja nicht so toll, trotzdem wäre ich auch gern bald wieder dort. Schließlich darf man sich nicht einschütern lassen!

      Liebe Grüße!

      Löschen