Mittwoch, 4. November 2015

OVERKNEES



Schon seit zwei(!) Jahren suche ich nach Overknee-Stiefeln, also echten Overknees, die auch wirklich übers Knie gehen - OVER the knee halt. Schon im vergangenen Jahr suchte ich vergeblich und fand erneut nur die 700 € Variante von Stuart Weitzmann. 

Dieses Jahr war es dann endlich soweit, es gab endlich echte Overknees und sogar ganz schöne Modelle. Eigentlich wollte ich kein Geld mehr vor New York ausgeben, aber da gab es dieses heruntergesetzte, hübsche, schwarze Modell und ich konnte nicht anders. Angekommen, ausgepackt und ernüchtert. Es sind Overknees, aber sind die hoch genug? Hm. Ich packte sie enttäuscht wieder ein und entschloss, weiter zu suchen. Eine halbe Stunde nach diesem Entschluss packte ich sie erneut aus, kombinierte sie mit Röcken, Kleidern und langen Pullis und sie gefielen mir von Minute zu Minute besser bis ich mich entschied: Ihr dürft bleiben. 
Was für eine gehaltvolle Geschichte, nicht? Nun ja, mittlerweile finde ich sie zu einige Hosen auch ganz ok und freunde mich mit dem Gedanken an, mir irgendwann - wenn ich dann immer noch so besessen von Overknees und der perfekten Länge bin - mir ein anderes Paar (vielleicht sogar das von Stuart Weitzmann) zu holen.







































Kommentare :

  1. Richtig cooler Look, die Overknees sind super kombiniert & es sieht so stimmig mit dem Poncho aus!

    Liebe Grüße,
    Vanessa von prêt-à-porter NOIR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Freut mich, dass es dir gefällt! :)

      Löschen